September - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
01
02
03
04
05 06 07
08
09 10
11
12 13 14 15
16 17 18 19 20
21
23 24 25
26
27
28
29
30
 

Samstag, 01. September 2018
ONAIR
A Cappella-Pop-Show

Konzert
01. September 2018, 18:00 Uhr
fs
Sonntag, 02. September 2018
Vocalensemble AllaBreve
Matinée spirituelle

Konzert
02. September 2018, 11:00 Uhr
fs
Jugendsinfonieorchester Südtirol

Konzert
02. September 2018, 18:00 Uhr
fs
Dienstag, 04. September 2018
Augenblicke
Multivisionsshow


04. September 2018, 21:00 Uhr
xx
Samstag, 08. September 2018
Orchestra Giovanile Italiana

Konzert
08. September 2018, 18:00 Uhr
fs
Dienstag, 11. September 2018
Menschen im Krieg
Filmabend


11. September 2018, 20:00 Uhr
xx
Freitag, 21. September 2018
Rockoper
„Die drei Kreuze“

Schülervorstellung
21. September 2018, 10:00 Uhr
gh
Rockoper
„Die drei Kreuze“


21. September 2018, 20:00 Uhr
gh
Mittwoch, 26. September 2018
Erlebnis Natur
Konferenz


26. September 2018, 21:00 Uhr
xx
Freitag, 28. September 2018
Toblacher Gespräche TAG1

Vortrag
28. September 2018, 18:00 Uhr
tg
Samstag, 29. September 2018
Toblacher Gespräche TAG2

Vorträge & Knödelessen
29. September 2018, 09:00 Uhr
tg
Sonntag, 30. September 2018
Toblacher Gespräche TAG3

Vorträge & Podiums-Diskussion
30. September 2018, 09:00 Uhr
tg

Coming up next

gh

VERANSTALTER
Euregio Kulturzentrum

DATUM
15. April 2018

BEGINN
18:00 Uhr

DOWNLOADS
Federspiel_15.04.18.pdf (1.7 M)


Konzert


Federspiel

„Smaragd“

© Maria Frodl


Ein siebenköpfiges Ensemble, das Blasmusik neu definiert: Schier unheimliches Können trifft auf die nötige jugendliche, charmante „Frechheit“ in Spiel, Arrangements und im Auftreten. Die Gruppe Federspiel wurde 2004 in Krems an der Donau gegründet. Entscheidende Impulse kamen von Rudi Pietsch, der von Beginn an speziell für diese Besetzung arrangierte originale Volksmusik einstudierte. Geprägt ist die musikalische Signatur von Federspiel vor allem durch die Herkunft und den Hintergrund jedes einzelnen Musikers – all diese (musik-) biografischen Elemente fließen unweigerlich in die Gruppe ein. Zur Musik Federspiels gehören daher Eigenkompositionen mit Pop-Elementen genauso wie Arrangements traditioneller mexikanischer Musik oder die Zither als Soloinstrument. Einen Gattungs- oder Genrebegriff gibt es dafür nicht, terminologische Festlegungen à la „Volksmusik“, „Weltmusik“, „traditionelle“ Musik verfehlen ihr Ziel. So ist der Stil des Ensembles denn auch mit seinem eigenen Namen am besten beschrieben: Federspiel.

Im November 2016 erschien das vierte Album "Smaragd" beim Label „col legno“, welches sie auch beim Konzert in Toblach präsentieren werden .


Kartenreservierung

Karte/n, Normalpreis 25 Euro
  Karte/n, reduziert:
Kinder, Jugendliche <15, Studenten 20 Euro
Senioren 65+ 20 Euro
50% GHT CultureCard 12.5 Euro


MENÜ